TkAvGate

TkAvGate ist ein kleines Tcl/Tk-Utility, um den E-Mail-Virenscanner Avira AntiVir MailGate für Linux bequem konfigurieren zu können. Es können sämtliche Optionen der beiden Konfigurationsdateien /etc/avmailgate.conf sowie /etc/avmailgate.acl menügesteuert gesetzt werden.

TkAvGate Screenshot

TkAvGate arbeitet mit AntiVir MailGate ab Version 2.0.1.5.

Zur Installation der TGZ-Version entpacken Sie bitte das downgeloadete TGZ-Archiv mit dem Befehl tar xvfz tkavgate-1.00.tgz in ein temporäres Verzeichnis.

Führen Sie dann den Befehl ./install.sh aus und folgen Sie der Benutzerführung.

Sie können nun TkAvGate mit dem Aufruf tkavgate.tcl starten. Sind Sie nicht als Benutzer root angemeldet, so wird zuerst das root-Passwort abgefragt. Bitte lesen Sie unbedingt zuvor die im Paket enthaltene Datei README und die Dokumentation (README sowie man-Pages, insbesondere zur avmailgate.conf) zu AntiVir MailGate.

Sichern Sie ihre bisherige MailGate-Konfiguration (die Dateien /etc/avmailgate.conf und /etc/avmailgate.acl) zuvor vorsichtshalber unter anderem Namen.

TkAvGate Logo
 

Avira (vormals H+BEDV Datentechnik) bietet mittlerweile für ihren Virenscanner unter Unix-Betriebssystemen eine eigene grafische Oberfläche an. TkAntivir wird daher nicht mehr weiterentwickelt. Diese Seiten haben damit nur noch dokumentarischen Wert.

Copyright © 2016 Sebastian Geiges.

Powered by Weblication® CMS